Suchergebnis

Ersatztermin: Buchpräsentation "Früher war alles früher" - © Klaus Schamberger

ABGESAGT!!!

Ersatztermin: Buchpräsentation "Früher war alles früher"

von Klaus Schamberger

Lesung

Fr., 29.05.2020, 19:30 Uhr  - 22:00 Uhr

Leider muss auch der Ersatztermin der Buchpräsentation von Klaus Schamberger abgesagt werden.

Die Tickets für die ursprüngliche Veranstaltung am 13.03. sowie die neu gekauften Ticktes für den Termin am 29.05. können selbstverständlich zurück gegeben werden.

Bitte beachten Sie:
Tickets können nur dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden:
- Onlinetickets bei Reservix
- Tickets bei der Kulturinformation in der Kulturinformation
- Tickets, die im südpunkt gekauft wurden, im südpunkt
(Tickets, die im südpunkt gekauft wurden, können via Kartenrückgabeformular zurückgegeben werden: siehe https://www.nuernberg.de/internet/suedpunkt/aktuell_65405.html)

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr südpunkt-Team

-----------------------------------


Klaus Schamberger präsentiert sein neues Buch »Früher war alles früher« - mit musikalischer Begleitung.

Sein Buch »Früher war alles früher« enthält über 70 bisher in Buchform unveröffentlichte Glossen, Reden und Interviews. Wie gewohnt schreibt Klaus Schamberger sprachverspielt und wortgewand über lokale Kuriositäten wie Bardentreffen, Sauerkrautköniginnen und Schafkopfler und über Nürnberger Phänomene wie den »Glubb«, den Neptunbrunnen oder das Narrenschiff. Klaus Schambergers persönliche Beschreibungen von Nürnberg zeugen von einem ebenso intimen wie distanzierten Verhältnis zu »seiner« Heimatstadt.

Mit seinem hintergründigen Wortwitz, der auf den Tasten der Schriftsprache ebenso kurzweilig zu spielen vermag wie auf denen des fränkischen Dialekts, gelingt es ihm wie kaum einem anderen, humorig Unterhaltsames mit gesellschaftlich Kritischem zu verbinden.

Wir laden Sie sehr herzlich zur unserer Veranstaltung ein und freuen uns auf einen schönen Abend!

Zum Autor:

Klaus Schamberger wurde 1942 in Nürnberg geboren. Fast 45 Jahre schrieb er in seiner Heimatstadt Glossen für die Abendzeitung, für die er hauptberuflich als Journalist und langjährig als Redaktionsleiter tätig war. Seit 2014 verfasst er für die Nürnberger Zeitung die Kolumne »Umg’schaut«. Schamberger ist Autor von über 20 Büchern. Bei ars vivendi veröffentlichte er u.a. Mein Nürnberg-Buch (1997), Mein Franken-Buch (2016) sowie seine Gerichtsglossen Ich bitte um Milde 1 und Ich bitte um Milde 2 (2017 & 2018). 2019 erschienen in »Freitagsgschmarri« seine besten Radiokolumnen aus 35 Jahren. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg.

Website

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 8 €
Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: NBG-Pass 5 €

Veranstalter:
Amt für Kultur & Freizeit, KUF im südpunkt
Stadtbibliothek Südstadt im südpunkt
ars vivendi verlag

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

KUF Profil

    Das KUF